Fördertopf 2017 - 16 Projekte – 18.850€


Wie in den letzten Jahren hat die SHiP – Stiftung für Engagement in Bergedorf auch im Jahr 2017 wieder Projekte, Initiativen und Vereine aus Bergedorf mit ehrenamtlichem Bezug aus unserem Fördertopf finanziell unterstützt. In diesem Jahr wurden 16 Projekte mit 18.850€ gefördert.

So haben wir der Bergedorfer Tafel bei der Beschaffung eines neuen Auslieferfahrzeugs geholfen. Neben der Assisi-Kirche in Neu-Allermöhe wird seit 15 Jahren ein kleines „Container-Dorf“ für Obdachlose von Ehrenamtlichen betreut. Aus Mitteln des Fördertopfs konnten zehn dringend benötigte neue Matratzen beschafft werden. Der AWO-Kreisverband Bergedorf richtet traditionell für etwa 100 einsame und mittellose Menschen aus Bergedorf am 24.12. ein Weihnachtsessen im Lichtwarkhaus aus. Das finden wir eine tolle Idee und konnten die Hälfte der Kosten beitragen.

Liste aller geförderten Einrichtungen 2017

Aktuelles


Im Salzmuseum

Eine Reise nach Lüneburg für die Kindergruppe SMARTIES

Im August 2022 hat die Kinder- und Jugendgruppe SMARTIES vom Verein PLGE e.V. ihre jährliche Reise unternommen. Für insgesamt 21 Kinder im Alter von…

Weiterlesen
Danke

Tschüss Ulrich Wolgast!

Seit dem 01.12.2016 ist Ulrich Wolgast bei uns das Vorstandsmitglied, welches den Fördertopf sowie das Projekt der LeseLernhelfer:innen betreut. Ab…

Weiterlesen