Geld für Gutes: Engagementfonds


Erhalten Sie Geld für freiwilliges Engagement in Bergedorf

Eine Kooperation zwischen der SHiP und dem Bezirksamt Bergedorf 

Sie sind ehrenamtlich engagiert, haben eine Idee für ein kleines Projekt, aber Ihnen fehlt das Geld zur Umsetzung?  
Der Engagementfonds hilft Ihnen weiter! 
Zur Realisierung gemeinwohlorientierter Projekte unterstützt Sie das Bezirksamt Bergedorf in Kooperation mit der SHiP – Stiftung für Engagement in Bergedorf zeitnah finanziell und ohne großen bürokratischen Aufwand.

Die Finanzierung des Bergedorfer Engagementfonds "Geld für Gutes" ermöglicht das Bezirksamt Bergedorf aus Mitteln der Sozialbehörde. 

Die Förderung richtet sich an engagierte Einzelpersonen sowie Einrichtungen, Projekte und Initiativen, beispielsweise für Fortbildungen und Coachings, Sport-Ausstattung, Aufwandsentschädigungen, Druck- und Fahrtkosten oder Verpflegung.  Der Engagementfonds ermöglicht Förderungen in der Regel von ca. 400€ pro Antrag (in Ausnahmen und entsprechender Begründung auch mit bis zu 1.200 Euro pro Antrag).

Hier finden Sie weitere Informationen sowie das Antragsformular. 

 

 

Aktuelles



Ein lang gehegter Wunsch ging in Erfüllung!

Hospizverein Bergedorf freut sich über den neuen Medienwagen

Weiterlesen

Neuer Film der Kunstinitiative Brookkehre auf YouTube verfügbar

Kurzfilm in Zusammenarbeit mit der Kunstinitiative Brookkehre und „yeahimakemovies“

Weiterlesen

Auf Wiedersehen!

Wechsel in der Geschäftsstelle

Weiterlesen